FAQs

Was Sie schon immer über Kreuzfahrten wissen wollten, aber niemanden fragen konnten...

Welchen Mehrwert bietet Austrian Cruise Center?

Wir wollen aus Ihrer Kreuzfahrt ein individuelles Reiseerlebnis machen. Daher kombinieren wir Ihre Kreuzfahrt mit attraktiven Zusatzleistungen, welche sorgsam ausgewählt werden – ob die komfortable Anreise mit dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug zu Ihrer Kreuzfahrt oder auch attraktiven Vor- und Nachprogrammen in ausgewählten Hotels.
Ihre Vorteile im Überblick:
• Von Ihrer Kreuzfahrtenzentrale mit Know-How ausgewählte Destinationen, Schiffe und Routen weltweit
• Anreise großteils ab/bis Österreich oder für die westlichen Bundesländer ab/bis München inklusive
• Gängige Flugverbindungen mit renommierten IATA-Fluggesellschaften
• Vor – bzw. Nachprogramm in guten Mittelklassehotels mit mindestens Frühstück, deutschsprechenden Reiseleitern vor Ort und allen Transfers inklusive
• Attraktive Preise und häufig Exklusivangebote
• Wir wählen die ideale Reisekombination und sind auch Veranstalter
• Unsere kompetenten Kreuzfahrtexperten in unseren 16 Filialen sind für Sie erreichbar – besuchen Sie uns auch vor Ort und lassen Sie sich fachkundig beraten
• deutschsprachige Reisebegleitung (auf ausgewählten Routen und Terminen)
• knappe Kalkulation und Weitergabe der Preisvorteile als Sie als unserer Gast

Kann ich auch meine Anreise zur Kreuzfahrt bei Austrian Cruise Center dazubuchen?

Je nach Zielgebiet haben Sie die Möglichkeit, mit dem Flugzeug, Bus, Zug oder dem eigenen PKW anzureisen. Bei vielen unserer Kreuzfahrten ist die An- und Abreise bereits im Preis enthalten. Sollten Sie sich für eine Reise ohne inkludiertes Anreisepaket interessieren, buchen wir sehr gerne die passende Anreise für Sie hinzu.

Was ist eine Option?

Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen bei fast allen Reedereien die Möglichkeit, eine Optionsbuchung vorzunehmen. Das bedeutet, dass wir die Reise für Sie für einige Tage unverbindlich reservieren, damit Sie ausreichend Zeit haben, Ihre Urlaubspläne zu konkretisieren ohne befürchten zu müssen, dass die Reise am nächsten Tag nicht mehr buchbar ist oder der Preis sich ändert.

Gibt es Angebote mit deutschsprachiger Reisebegleitung ?

Entfernte exotische Ziele mit internationalen Schiffen entdecken und trotzdem die Sicherheit eines deutschsprachigen Ansprechpartners zu haben – auf ausgewählten Reisen bieten wir Ihnen einen Reisebegleiter ab/bis Österreich an, der während der gesamten Reise und sämtlicher Zusatzprogramme zur Verfügung steht und der jederzeit Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen vor Ort sein wird.

Was sind die Vorteile einer Kreuzfahrt?

Der Urlaub Ihrer Träume: Eine Anreise - viele Traumziele
Sie alle möchten dem hektischen Alltagsleben entfliehen und sich den Stress bei der Reiseplanung, Hotelbuchungen, ständigem Ein- und Auspacken sowie Auffinden erstklassiger Restaurants ersparen. Erleben Sie all Ihre Traumziele auf einer einzigen, wundervollen Reiseroute. Das bedeutet, Sie packen Ihren Koffer nur einmal aus und machen es sich in Ihrem zu Hause auf See für Ihre gesamte Reise bequem. Kein lästiges Kofferschleppen. Kein ständiges Ein- und Auschecken. Keinerlei Unterbrechung Ihrer Erholung. UME
Eine Kreuzfahrt ist der Traumurlaub für alle, die sich auf eine Reise zu den Schönheiten unserer Erde begeben und jeden Moment in vollen Zügen genießen möchten.


Eine schwimmende Stadt auf dem Meer
Die stilvollen ultramodernen Schiffe sind viel mehr als schwimmende Unterkünfte, sie sind wie schwimmende Städte auf dem Meer. Und Sie wohnen direkt im Zentrum dieser Stadt, von wo aus es nur ein Katzensprung zu jeder Attraktion ist, die je nach Schiff variieren: Cafés, Boutiquen und Shopping im Duty Free, eine große Auswahl an frisch zubereiteten Köstlichkeiten, eine Vielzahl an Spezialitätenrestaurants, die Delikatessen aus der ganzen Welt anbieten sowie ein Jogging-Pfad, Minigolf, Mini-Bowling, Basketball, Tennis, Swimmingpools mit Whirlpool, Sonnendecks und Solarien, ein Fitnesscenter, Spa und Schönheitscenter, Kinder- und Teenie-Clubs, Virtual World-Spiele, Designer-Bars und Lounges, Livemusik, Disko und ein Theater auf Broadway-Niveau. Zudem stehen auf vielen Schiffen ein Wäscheservice und medizinische Einrichtungen sowie Internet-Cafés, Satelliten-TV und Wi-Fi zur Verfügung. So bleiben Sie in Verbindung mit der Welt und sind doch weit weg von allem. Für was auch immer Sie sich begeistern, auf den Schiffen gibt es eine ganze Welt zu entdecken. Von Sporteinrichtungen, Spa-Anwendungen, Filmvorführungen am Pool, spektakulären Live-Shows, Disko-Abenden, Videospielen, einem 4D-Kino, Workshops für Kunsthandwerk, Tanzunterricht und Yoga bis hin zu mediterraner Gourmet-Küche und Spezialitätenrestaurants, die vorzügliche internationale Speisen kredenzen. Und natürlich gibt es unendlich viele Möglichkeiten, abzuschalten und sich zu erholen: von der entspannenden balinesischen Massage und einem abgeschiedenen Zen-Bereich bis zum Sonnenbad und einem romantischen Cocktail zum Sonnenuntergang, der vom sanften Rhythmus der Wellen begleitet wird.


IDEAL FÜR DIE GANZE FAMILIE
Ein toller Urlaub für die ganze Familie! Den ganzen Tag über gibt es ein fantastisches Kinderprogramm: Pools, Videospiele sowie Kinder- und Teens- Clubs, in denen altersgerechte Aktivitäten in einer sicheren, beaufsichtigten Umgebung angeboten werden. Und weil es hier zu jeder Stunde etwas für jeden Geschmack zu erleben gibt, können Sie sicher sein, dass Ihre ganze Familie einen wahren Traumurlaub verleben wird.

Kreuzfahrt FAQ

In unseren Kreuzfahrt FAQ erfahren Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Seereisen und Kreuzfahrten. Neben allgemeinen Themen erläutern wir ebenso die wichtigsten Fakten zum Thema Kabinen und Gesundheit an Bord.

Allgemeines

Welche Reederei, welches Schiff können Sie empfehlen?

Es gibt für nahezu jeden das richtige Schiff und die richtige Fahrtroute – beides hängt aber stark von individuellen Vorlieben, Gewohnheiten, Anforderungen und nicht zuletzt vom Budget ab. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern ausführlich beraten um genau die Reederei, die Schiffsgröße, das Ambiente, die Reiseroute, die zu ihren individuellen Wünschen und Anforderungen passt denn jede Reederei hat ihr eigenes Konzept und spricht ein bestimmtes Publikum an.

Welche Inklusivleistungen gibt es an Bord?

Die Inklusivleistungen an Bord sind abhängig von der Reederei. So gibt es Reedereien, die Premium Alles Inklusive Pakete anbieten und andere mit einem gewissen Grundpaket. Generell im Reisepreis enthalten sind die Übernachtungen in der gebuchten Kabine und Vollpension Verpflegung in den Hauptrestaurants. Ebenso im Reisepreis inkludiert ist die Nutzung des Sportstudios und des Entertainmentprogramms.

Welche Extra-Kosten kommen auf Sie zu?

Eine Kreuzfahrt ist nicht teurer als ein vergleichbarer Urlaub an Land. Auf Schiffen sparen Sie sogar im Vergleich zum Urlaub an Land, denn hier sind Theater, Kino, Sonnenliegen/-auflagen/ -schirme, Fitness-Studio, Sauna, Vollpension und manchmal sogar die Getränke zu den Mahlzeiten im Preis enthalten. Extra kalkulieren müssen Sie Landausflüge, zuschlagpflichtige Gourmet-Restaurants und alle persönlichen Dienstleistungen, wie z.B. Anwendungen im Wellness-Bereich, der Besuch beim Friseur oder der „Personal Trainer“ im Fitness-Studio.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt?

Die beste Reisezeit für Ihre Kreuzfahrt variiert je nach dem gewünschten Zielgebiet. Während sich die Monate April bis Oktober ideal für eine Mittelmeerkreuzfahrt eignen, liegt der beste Reisezeitraum für eine Karibikreise in den Monaten von November bis Mai. Unsere Experten beraten Sie gerne, welche Reisezeit für Ihr Wunschgebiet am besten geeignet ist.
 

Sind Familien an Bord willkommen?

Immer mehr Familien entscheiden sich für einen Urlaub auf hoher See, besonders während der Schulferien. Viele Reedereien sind sehr familienfreundlich und bieten nicht nur großzügige Mehrbett-Kabinen, sondern stellen mittlerweile spezielle Aktivitäten und ein tolles Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche für jede Altersklasse bereit. Außerdem wird eine professionelle Betreuung der Kleinsten organisiert. So können Sie ruhige Stunden
an Bord genießen, während Ihre Kinder im Kids Club in sicheren Händen sind. Die meisten Reedereien bieten außerdem eine Kinderermäßigung an.

Wie alt sind die Leute an Bord?

Jünger als man denkt und als das ZDF-Traumschiff glauben macht. Das Durchschnittsalter der Passagiere hängt auch mit dem Reiseziel zusammen: Sonnenziele werden eher von jungen Leuten und Familien gebucht, Nordlandreisen eher von Studienreisenden, Weltreisen von Menschen mit viel Zeit. Jüngere Menschen wählen Schiffe mit legerem Konzept, Senioren fragen häufig nach kleineren Schiffen, die wiederum ausgefallene Routen fahren und eine familiäre Atmosphäre bieten. Unser Tipp: warten Sie mit Ihrer ersten Kreuzfahrt nicht bis zur Rente – Sie ärgern sich dann nur, dass Sie nicht früher damit begonnen haben.

Ist eine Kreuzfahrt für Rollstuhlfahrer geeignet?

Grundsätzlich ja. Viele Kreuzfahrtschiffe sind rollstuhlgerecht ausgestattet und machen damit ein barrierefreies Reisen möglich. Einige Reedereien verfügen sogar über spezielle Kabinen für Rollstuhlfahrer.

Gibt es feste Essenszeiten?

Die Essenszeiten sind je nach Schiff und geografischer Lage unterschiedlich geregelt. Lesen Sie sich das Ausflugsprogramm daher bitte aufmerksam durch.

Welche Garderobe muss ich mitnehmen?

Auf Kreuzfahrt-Schiffen gelten heutzutage ähnliche Grundsätze wie an Land: am Tag leger, am Abend dem Anlass entsprechend sportlich, schick oder elegant. Die meisten Schiffe haben heutzutage mehrere Restaurants, so dass es für jeden Typ die passende Umgebung gibt. Der Galaabend versteht sich als Angebot für die Passagiere, die gerne mal wieder die große Garderobe anlegen möchten, denn Gelegenheiten dazu gibt es ja immer seltener.
Auf kleinem, vorwiegend deutschen Kreuzfahrt-Schiffen mit nur einem Restaurant wird die Tradition der Galaabend fortgeführt: ein bis zwei Mal pro Woche wird dann festlich dekoriert und den Gästen empfohlen, elegante Garderobe zu tragen. Anzug oder eine Kombination mit Krawatte und ein Cocktailkleid für die Damen sind dabei ausreichend. Ein Smoking oder langes Abendkleid werden nicht erwartet, diese werden von den Passagieren allenfalls auf Nur-Suiten-Schiffen, wie z.B. der MS Europa, getragen.
Wer sich im Urlaub keine Gedanken über seine Garderobe machen möchte, kann dem Galaabend bequem ausweichen, indem er/sie ein anderes Restaurant wählt, z.B. das Buffet-Restaurant.
Ansonsten benötigen Sie ganz normale Urlaubs-Kleidung. Für Hafenstopps in arabischen Ländern sollten Frauen an entsprechend verhüllende, undurchsichtige Kleidung denken, wenn Sie Moscheen besichtigen wollen.

Wieviel Gepäck darf an Bord?

Viele Reedereien haben keine Gepäckbestimmungen. Allerdings haben Fluggesellschaften Gepäckgrenzen, die ihr bei Anreise zu internationalen Häfen berücksichtigen müsst. Auch bei
einer Anreise ohne Flug müsst ihr beachten, dass eure Kabine wenig Platz verfügt und ihr euer Gepäck in der Kabine lagern müsst.

Kann ich auf einem Kreuzfahrtschiff heiraten?

Eine rechtsgültige Trauung an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist nur bedingt möglich. Viele Reedereien offerieren jedoch romantische Hochzeitsarrangements für bereits verheiratete Paare, um das Eheversprechen zu erneuern oder die standesamtliche Trauung durch eine kirchliche zu ergänzen. Auch als Hochzeitsreise eignet sich eine Kreuzfahrt ideal.

Was ist ein Bordmanifest?

Ein Bordmanifest ist eine Art Fragebogen, der vor einer Kreuzfahrt online ausgefüllt werden muss. Grund dafür ist, dass die Reederei die Angaben für eine schnellere Abfertigung für die Ein- und Ausschiffung sowie für eine reibungslose Passkontrolle benötigt. Außerdem werden die Angaben vor dem Einlaufen in jeden Hafen an die Behörden des Ziellandes übermittelt. Im Bordmanifest ist zudem ein Notfallkontakt anzugeben.

Welche Reise-Dokumente brauche ich für meine Kreuzfahrt?

Sie benötigen die Kreuzfahrt-Dokumente (je nach Reederei vorab im Internet auszudrucken oder von der Reedereien oder dem Reisebüro zugeschickt), einen amtlichen Ausweis (meist Reisepass) und eventuell Visa, beispielsweise für Indien (im Reisebüro erkundigen).
Für Hafenstopps von Kreuzfahrtschiffen gibt es in vielen Ländern übrigens Sonderregelungen, sodass man kein Visum beantragen muss, nur weil man für einen Tag mit dem Schiff dort ist. Erkundigen Sie sich aber vor der Reise, in welchen Ländern Sie eventuell dennoch ein Visum benötigen.
Ein Sonderfall ist Russland: Bei Hafenstopps in St. Petersburg benötigen Sie nur dann ein Visum, wenn Sie individuell an Land gehen möchten. Haben Sie einen Landausflug bei einem Touranbieter oder direkt bei der Reederei gebucht, brauchen Sie kein Visum.
Wenn ein Elternteil allein mit Kindern reist oder Sie mit Kindern unterwegs sind, die nicht Ihre eigenen sind, kann auch ein Sorgerechts-Nachweis oder Ähnliches nötig sein.

Brauche ich einen Reisepass?

Für die EU und den Schengen-Raum genügt grundsätzlich der Personalausweis, ansonsten ist ein Reisepass nötig. Einige Reedereien verlangen aber generell einen Reisepass, unabhängig vom Fahrgebiet.
Beachten Sie, dass auch Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Trotz des irreführenden Namens gilt ein „Kinder-Reisepass“ nicht als Reisepass für die Einreise beispielsweise in die USA.

Kümmert sich die Reederei um Visum und andere Einreiseformalitäten?

Die Reederei ist für die Beschaffung von Visa und Ähnlichem nicht verantwortlich.
Wir stehen Ihnen für alle diesbezüglichen Auskünfte sehr gerne zur Verfügung. Für Visa, Reiseanmeldungen wie ESTA für die USA, ETA für Kanada und auch für eventuell vorgeschriebenen Impfungen sind Sie als Passagier selbst verantwortlich und wir empfehlen Ihnen sich rechtzeitig darum kümmern.

Was ist eine Rettungsübung?

Die Rettungsübung, Englisch auch „Muster Drill“ genannt, ist eine verpflichtende Übung für alle Passagiere. Dieser Übungsalarm findet vor Beginn der Kreuzfahrt meist ein oder zwei Stunden vor Abfahrt statt. Die Crew zeigt den Passagieren während der Rettungsübung bei dieser Veranstaltung die grundlegenden Abläufe in einem Notfall an Bord, beispielsweise das Anlegen der Rettungsweste und erklärt die Notfallsignale an Bord. Die Teilnahmepflicht nehmen Reedereien übrigens sehr ernst: Wer nicht erscheint, wird zur Nachschulung einbestellt und kann bei erneuter Teilnahme-Verweigerung auch dazu führen, dass man von Bord verwiesen wird.

Muss ich vorab online einchecken?

Viele Reedereien bieten eine Online-Check-in an, bei dem insbesondere Passagierdaten wie Passnummer und Ähnliches erfasst werden. Dieser Online-Check-in ist sehr zu empfehlen, da die Einschiffung im Hafen dann deutlich schneller vonstatten geht. Wer sich auf diese Weise vorab bereits online bei der Reederei registriert, kann dort dann auch schon bei vielen Reedereien vor der Reise Landausflüge buchen, Plätze in Spezialitätenrestaurants reservieren, Internet-Pakete (teils mit Rabatt) oder Getränkepakete buchen und Ähnliches.

Ab welchem Alter darf ich allein auf Kreuzfahrt gehen?

Das Mindestalter für eine Kreuzfahrt ohne Eltern regeln die Reederei recht unterschiedlich. Bei amerikanisch geprägten Reedereien liegt das Mindestalter für Reisende ohne ihre Eltern meist bei 21 Jahren ansonsten bei 18, gelegentlich auch 16.

Darf ich meinen Hund mit auf Kreuzfahrt nehmen?

Hunde und andere Haustiere dürfen gewöhnlich nicht auf ein Kreuzfahrtschiff. Aber es gibt einige Ausnahmen.

Ich möchte an Bord meinen Geburtstag, Hochzeitstag o.ä. feiern – wie unterstützt mich die Reederei dabei?

Die meisten Reedereien haben eine eigene Abteilung, die sich mit größeren Feierlichkeiten an Bord beschäftigt und diese Events (gegen Gebühr) für Sie organisiert. Bei kleineren Anlässen wie Geburtstag an Bord gibt es bei einigen Redereien beispielsweise einen kostenlosen Kuchen, wenn man das vorher anmeldet. Andere verlangen Gebühren für solche Sonderleistungen.

Welche Unterhaltungsprogramme erwarten mich?

Kreuzfahrtschiffe sind wie schwimmende Hotels und stehen den Urlaubsdomizilen an Land in Nichts nach. Auf großen Schiffen kann es einige Tage dauern, bis Sie alle Möglichkeiten an Bord entdeckt haben. Sie können die Sonne von Ihrem Liegestuhl aus genießen, ein gutes Buch lesen und die ständig wechselnden Ausblicke bewundern. Nutzen Sie das umfangreiche Sport- und Fitnessangebot oder lassen sich im Wellness-Bereich verwöhnen. Die ausgefallenen Angebote reichen sogar bis hin zu Kletterwänden und Schlittschuhbahnen auf dem Schiff.

Was kann ich während meiner Kreuzfahrt abends unternehmen?

Ein besonderer Anziehungspunkt ist sicher das Theater, denn hier werden während der Kreuzfahrt die unterschiedlichsten Veranstaltungen angeboten. Auszüge aus Musicals wechseln sich ab mit Kabarett, Varieté, Akrobatik oder Zaubershows. Wem der Sinn nach ein wenig Abenteuer und Nervenkitzel steht, ist im Spielcasino an der richtigen Adresse. Und wer dann immer noch nicht müde ist, kann sich im Nightclub oder in der Diskothek vergnügen.

Was ist eine Bordkarte, wozu ist sie gut?

Die Bordkarte im Scheckkarten-Format bekommt man meist direkt bei der Einschiffung. Bei einigen Reedereien liegt die Bordkarte nach der Einschiffung in der Kabine bereit.
Diese Bord- oder Kabinenkarte ist multifunktional und dient als Zahlungsmittel an Bord, ist der Schlüssel zur Kabinentür und dient bei Verlassen und Betreten des Schiffs als Identitätsnachweis. Die Bordkarte sollten Sie daher immer dabei haben.

Wie ist die Bordsprache auf dem Schiff?

Sie benötigen die Kreuzfahrt-Dokumente (je nach Reederei vorab im Internet auszudrucken oder von der Reedereien oder dem Reisebüro zugeschickt), einen amtlichen Ausweis (meist Reisepass) und eventuell Visa, beispielsweise für Indien (im Reisebüro erkundigen).
Für Hafenstopps von Kreuzfahrtschiffen gibt es in vielen Ländern übrigens Sonderregelungen, sodass man kein Visum beantragen muss, nur weil man für einen Tag mit dem Schiff dort ist. Erkundigen Sie sich aber vor der Reise, in welchen Ländern Sie eventuell dennoch ein Visum benötigen.
Ein Sonderfall ist Russland: Bei Hafenstopps in St. Petersburg benötigen Sie nur dann ein Visum, wenn Sie individuell an Land gehen möchten. Haben Sie einen Landausflug bei einem Touranbieter oder direkt bei der Reederei gebucht, brauchen Sie kein Visum.
Wenn ein Elternteil allein mit Kindern reist oder Sie mit Kindern unterwegs sind, die nicht Ihre eigenen sind, kann auch ein Sorgerechts-Nachweis oder Ähnliches nötig sein.

Welche Temperatur herrscht an Bord?

Kreuzfahrtschiffe müssen aber permanent klimatisiert werden, weswegen es vor allem im Restaurant zu Beginn der Essenszeiten oder im Theater vor Beginn der Vorstellung zeitweise auch etwas kühler sein kann.
Wer empfindlich auf Klimaanlagen reagiert, sollte daher beispielsweise einen leichten Schal, einen leichten Pullover oder eine dünne Jacke dabei haben.

Ist das Rauchen an Bord erlaubt?

Auf allen Kreuzfahrtschiffen gibt es Raucherbereiche. Immer häufiger sind die aber recht eingeschränkt. In Kabinen und auch auf Kabinenbalkonen darf kaum noch geraucht werden.
Ganz wichtig: Niemals Zigaretten über Bord werfen. Die Gefahr, dass der Wind die brennende Zigarette wieder an Bord trägt ist groß und wie jeder weiß ist Feuer die größte Gefahr auf See und kann durch solche Unachtsamkeit schnell zur Realität werden.

Wie erfahre ich von Veranstaltungen und dem Programm an Bord?

Typischerweise gibt es ein gedrucktes Tagesprogramm, dass die Passagiere am Abend vorher in die Kabine geliefert bekommen. Dort stehen alle wichtigen Informationen, Programmpunkte und Uhrzeiten.
Die Tagesprogramm sind außerdem immer auch an der Rezeption erhältlich. Immer mehr Reedereien haben auch Apps für Smartphone und Tablet, in der da Tagesprogramm ebenfalls enthalten ist und sich teils sogar individualisieren, mit Anmerkungen und Lesezeichen versehen lässt.

Sind die Aktivitäten an Bord kostenlos?

Shows im Theater und Animationsprogramm sind nahezu immer kostenlos. Manche Entertainment-Angebote wie 4D-Kino, Formel-1-Simulator sind extra zu bezahlen.Bei großen Schiffen kann es sinnvoll sein, sich schon vor der Reise einen Platz für bestimmte Shows (kostenlos) zu reservieren.Insgesamt lohnt sich aber ein genauerer Blick auf die Informationen der jeweiligen Reederei, denn was inklusive ist und was extra bezahlt werden muss, variiert von Reederei zu Reederei.

Anreise - Abreise - Einschiffung - Ausschiffung

Wie funktioniert der Check-in im Kreuzfahrt-Terminal?

Der Ablauf des Check-ins im Kreuzfahrt-Terminal unterscheidet sich im Detail von Reederei zu Reederei und von Hafen zu Hafen. Für die Abwicklung sind üblicherweise örtliche Unternehmen verantwortlich, die für die Reedereien arbeiten, sodass sich allein schon daraus Unterschiede ergeben.
Beispielsweise sollte man inzwischen bei vielen Reedereien den Kofferanhänger für die Einschiffung bereits am Koffer anbringen – dann geht’s im Hafen schneller. Die Druckvorlage mit der richtigen Kabinen-Nummer bekommt man dann bereits mit den Reiseunterlagen.

Ab wann kann ich an Bord gehen?

Der Beginn der Einschiffung ist von Reederei zu Reederei sehr unterschiedlich. Die Einschiffungszeit ist meist in den Reisedokumenten vermerkt.

Wann kann ich in meine Kabine beziehen?

Einschiffung bedeutet nicht, dass man zu dieser Zeit auch schon in die Kabine kann. Meist sind die Kabinen zwischen 13 und 15 Uhr bezugsbereit.
Rechnen Sie damit, dass Sie nicht sofort nach Einschiffung in Ihre Kabine können und planen Sie entsprechend für Ihr Handgepäck. Packen Sie beispielsweise Badekleidung ins Handgepäck, wenn Sie schon am Nachmittag des Einschiffungstags in den Pool möchten.

Wann gibt es am Einschiffungstag etwas zu Essen?

Gewöhnlich hat mit Beginn der Einschiffung auch bereits mindestens eines der Restaurant geöffnet, typischerweise das Buffetrestaurant.

Wie kommt mein Gepäck in die Kabine?

Handgepäck behalten Sie bei sich. Ihre großes Gepäck wie Koffer geben Sie bereits vor dem Check-in im Kreuzfahrt-Terminal ab, manchmal übernimmt die Reederei das Gepäck sogar schon am Flughafen, wenn Sie die Anreise über die Reederei gebucht haben.
Die Koffer werden dann direkt in oder vor die Kabine geliefert. Die Lieferung des Gepäcks dauert allerdings auch mal bis kurz vor Abfahrt des Schiffs.

Wann muss ich am Abreisetag das Schiff verlassen?

Das ist von Reederei zu Reederei sehr unterschiedlich. Meist jedoch – vor allem bei internationalen Reeedereien – müssen Passagiere die Kabine bis 8 Uhr räumen und bis 9 Uhr von Bord gehen.
Wer gerne länger an Bord bleiben möchte, sollte sich vorher bei der Reederei informieren, denn bei manchen Reedereien dürfen Passagiere auch deutlich länger an Bord bleiben. Gelegentlich ist ein längerer Aufenthalt gegen Aufpreis möglich.

Wie funktioniert das mit den Koffern am Abreisetag?

Wenn man seinen Koffer nicht selbst von Bord tragen will, muss man das Gepäck typischerweise am Vorabend des Ausschiffungstages fertig gepackt vor der Kabine im Gang abstellen. Bei manchen Reedereien muss dies bis 22 Uhr geschehen, manchmal auch erst später bis 1 Uhr. Die genaue Zeit findet man im Tagesprogramm an Bord. Die Koffer auf dem Kabinengang werden von der Crew eingesammelt und bei der Ausschiffung in der Terminal-Halle zur Abholung bereitgestellt.
Alternativ kann man sein Gepäck aber auch selbst von Bord nehmen, was allerdings vor allem auf großen Schiffen nicht gerne gesehen wird, weil es zu Engpässen in den Gängen und Aufzügen führt, wenn das zu viele Passagiere machen. Nimmt man sein Gepäck selbst mit von Bord, darf man jedenfalls nicht erwarten, dass einem jemand dabei hilft – auch nicht, wenn die Ausschiffung über eine abschüssige Gangway oder Treppe erfolgt.

Gibt es am Abreisetag eine Koffer-Aufbewahrung?

Einige Reedereien bieten eine Kofferaufbewahrung an Bord an. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man die Kabine bereits um 8 Uhr verlassen muss, der Transferbus aber erst deutlich später fährt.
Im Kreuzfahrt-Terminal selbst gibt es dagegen in der Regel keine Kofferaufbewahrung. Wer einen späten Rückflug hat und den Tag noch in der Stadt verbringen möchte, hat zwei Möglichkeiten: Koffer zum Flughafen bringen und dort schon einchecken oder aufbewahren lassen und von dort einen Ausflug unternehmen. Oder einen Ausflug der Reederei buchen, der speziell für abreisende Gäste angeboten wird und am Flughafen endet.

Babies – Kinder - Teenies

Gibt es an Bord Kinderbetreuung?

Große Kreuzfahrtschiffe haben relativ umfangreiche Einrichtungen zur Kinderbetreuung. Kids Club und Teens Club sind typischerweise in mehrere Altersgruppen gegliedert und mit gut ausgebildetem Personal.
Die Betreuung beginnt meist mit Kindern ab drei Jahre, aber auch Babysitting bieten einige Reedereien an. Letzteres typischerweise allerdings nicht kostenlos. Keine oder nur eingeschränkte Kinderbetreuung gibt es auf kleineren Kreuzfahrtschiffen, insbesondere wenn Familien nicht zu der Zielgruppe der jeweiligen Reederei gehören.

Ich bin schwanger – kann ich dennoch auf Kreuzfahrt gehen?

Solange am Ende der Kreuzfahrt die 24. Woche noch nicht erreicht ist, steht dem nichts im Wege.
Sicherheitshalber sollten Sie aber eine ärztliche Bescheinigung über den berechneten Geburtstermin und einen allgemein guten, gesundheitlichen Zustand mitbringen. Das vermeidet Diskussionen bei der Einschiffung. Denn ab der 24. Woche sind Reedereien strikt und verweigern die Beförderung.

Essen - Trinken - Restaurants

Welche Getränke sind im Reisepreis enthalten?

Immer im Reisepreis enthalten sind zum Frühstück Filterkaffee und Tee sowie fast immer auch einfacher Fruchtsaft. Ebenso gibt es bei amerikanischen Reederei auch ungesüßten Eistee und Leitungswasser in den Restaurants mit Bedienung am Tisch.
Darüber hinaus unterscheiden sich die Reedereien stark: Manchmal sind Softdrinks, Hauswein und Bier zum Essen inklusive (zum Beispiel AIDA), manchmal noch deutlich mehr (was wie beispielsweise bei TUI Cruises oder Norwegian Cruise Line als „all inclusive“ bezeichnet wird).

Was sind Getränke-Pakete?

Viele Reedereien bieten so genannte „Getränkepakete“ an. Dabei bezahlen Sie einen pauschalen Betrag pro Tag und können dafür so viel trinken, wie Sie möchten.
Typischerweise gibt es unterschiedlich umfangreiche und entsprechend unterschiedlich teure Getränkepakete mit und ohne alkoholische Getränke sowie günstigere Pakete, in denen Getränke nur zu den Mahlzeiten, nicht jedoch an den Bars enthalten sind.
Zu beachten ist, dass nahezu alle Reedereien (Ausnahme: Royal Caribbean International, Celebrity Cruises) verlangen, dass gegebenenfalls alle Bewohner einer Kabine ein Getränkepaket buchen. Es ist also nicht möglich, nur ein Paket zu kaufen und zu zweit oder zu dritt davon zu profitieren (was in den Bedingungen aber eigentlich ohnehin ausgeschlossen ist).

Ab welchen Alter darf ich Alkohol an Bord trinken?

Bei deutschen Reedereien gilt typischerweise deutsches Recht. Internationale Reedereien, insbesondere amerikanische geprägte, setzen die Altersgrenze für Alkohol an Bord dagegen nach amerikanischen Maßstäben fest: Alkohol erst ab 21, was auch für Bier und Wein gilt.
Allerdings senken auch US-Reedereien die Altersgrenze bei Kreuzfahrten in Europa oft auf 18.
Wer sicher gehen will, sollte daher bei der Reederei für die jeweils konkrete Reise nachfragen. Manchmal greift das Alkoholverbot unter 21 nämlich auch schon bei Transatlantik-Reisen die in Europa beginnen, aber in den USA enden.

Gibt es Essen für besondere Anforderungen wie etwa glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, vegan, koscher, halal, für Diabetiker, bei Fruktose-Intoleranz?

Reedereien sind auf Diät-Anforderungen ihrer Gäste sehr gut eingestellt, insbesondere im Hauptrestaurant.
Wer dringend auf eine bestimmte Diät angewiesen ist, sollte das aber vor der Reise beziehungsweise schon vor der Buchung sicherstellen. Vegetarische und laktosefreie Gerichte sind meist bereits auf der Speisekarte gekennzeichnet, ebenso wie kalorienarme und besonders leicht bekömmliche Gerichte.

Wie kommt mein Gepäck in die Kabine?

Handgepäck behalten Sie bei sich. Ihre großes Gepäck wie Koffer geben Sie bereits vor dem Check-in im Kreuzfahrt-Terminal ab, manchmal übernimmt die Reederei das Gepäck sogar schon am Flughafen, wenn Sie die Anreise über die Reederei gebucht haben.
Die Koffer werden dann direkt in oder vor die Kabine geliefert. Die Lieferung des Gepäcks dauert allerdings auch mal bis kurz vor Abfahrt des Schiffs.

Geld und Bordrechnung

Muss ich Trinkgeld bezahlen?

Die Trinkgeld-Empfehlungen und -Regelungen unterscheiden sich von Reederei zu Reederei sehr stark. Sie reichen von „Trinkgeld im Reisepreis inklusive“ bis zu konkreten Empfehlungen, die automatisch dem Bordkonto belastet werden.

Was ist Service-Entgelt?

Auf internationalen Schiffen wird ein verpflichtendes und nicht stornierbares Service-Entgelt von 15 oder 18 Prozent auf Getränkepreise aufgeschlagen.

Wie bezahle ich meine Bordrechnung?

Die Kreditkarte ist meist der bequemste Weg, seine Bordrechnung auf einer Kreuzfahrt zu bezahlen weil man sich am letzten Reisetag nicht an der Rezeption anstellen muss. Prepaid-Kreditkarten werden nicht immer akzeptiert, hier sollte man vorher bei der Reederei nachfragen.
Bei den meisten Reedereien ist außerdem Barzahlung am Ende der Reise möglich. Allerdings ist das oft umständlich und zu Beginn der Reise wird eine Vorauszahlung verlangt. Das Bordkonto muss mit diesen Vorauszahlungen während der Reise gedeckt sein. Tipp für Barzahler: Wer am Anfang der Reise seine Kreditkarte zur Deckung des Bordkontos einlesen lässt, kann dennoch am Ende der Reise in bar bezahlen, erspart sich durch die Kreditkarte aber das Hinterlegen einer Vorauszahlung und bei internationalen Reedereien die leidige Diskussionen um die Barzahlung beim Check-in.

Wie checke ich am Abreisetag aus?

Das Auschecken erfolgt automatisch bei Verlassen des Schiffs, wenn die Bordkarte gescannt wird.
Allerdings muss vorab die Bordrechnung beglichen sein. Denn ist die Rechnung nicht beglichen, ist eine Ausschiffung nicht möglich. Hat man eine Kreditkarte einlesen lassen, geschieht das automatisch und man findet am Abreisetag eine Rechnung an der Kabinentür.

Gesundheit

Werde ich auf Kreuzfahrt seekrank?

Gerade Kreuzfahrt-Neulinge machen sich zu diesem Thema oft zu viele Sorgen. Auf den meisten Kreuzfahrten gibt es nur sehr geringen oder gar keinen Seegang.
Ob jemand seekrank wird oder nicht, ist etwas sehr individuelles. Manche Menschen reagieren empfindlich, andere kommen auch mit schwerem Seegang problemlos zurecht. Auch Faktoren wie Müdigkeit, Anstrengung, Ernährung, Jetlag und Sonneneinstrahlung während des Tages können Einflussfaktoren sein. Seekrank kann grundsätzlich jeder werden. Selbst Crew-Mitglieder und erfahrene Kapitäne sind davor nicht sicher.
Dennoch gibt es keinen Grund zu übermäßiger Sorge: Die Schiffe vermeiden Regionen mit stärkerem Seegang so gut wie möglich und nur selten ist der Seegang so stark, dass viele Passagiere krank werden.
Vorbeugend können Sie sich von ihrem Hausarzt Medikamente gegen Seekrankheit verschreiben lassen. Aber auch an Bord gibt es entsprechende Mittel, oft sogar kostenlos.

Brauche ich eine Auslands-Krankenversicherung?

Ja, eine Auslands-Krankenversicherung mit weltweiter Gültigkeit ist dringend zu empfehlen, auch wenn Sie nur beispielsweise im Mittelmeer unterwegs sind.
Die Arztbehandlung an Bord der Kreuzfahrtschiffe wird prinzipiell privat abgerechnet und kann sehr hoch ausfallen. Versicherungsrechtlich befinden Sie sich außerdem meist noch nicht einmal mehr in Europa, sondern in dem Land, unter dessen Flagge Ihr Schiff fährt, also beispielsweise Bahamas, Bermudas, Panama.
Aber selbst wenn Sie unter einer europäischen Flagge wie Italiens oder Maltas fahren, wird Ihnen die private oder gesetzliche Krankenkasse die hohe Privatrechnung nicht oder nur zu einem geringen Anteil erstatten.

Gibt es einen Arzt an Bord?

Jedes Hochsee-Kreuzfahrtschiff ist mit einer Krankenstation ausgestattet. Auf großen, modernen Schiffen gleicht deren Einrichtung einer Notaufnahme im Krankenhaus an Land.
Rechnen Sie auf internationalen Schiffen damit, dass der Arzt nur Englisch spricht. Im Notfall steht aber meist deutschsprachige Gästebetreuung zum Übersetzen bereit.
Achtung: Abgerechnet werden Medikamente und Arztbehandlung generell auf Privat-Basis, eine Auslands-Krankenzusatzversicherung ist dringend zu empfehlen.

Gibt es an Bord Dialyse-Möglichkeiten?

Auf manchen Schiffen gibt es Dialyse-Einrichtungen, auch gibt es speziellen Dialyse-Kreuzfahrten, bei denen eine umfassende Betreuung von Dialyse-Patienten sichergestellt ist.
Erkundigen Sie sich vor der Buchung bei der Reederei über die Möglichkeiten und welche Medikamente, Verbrauchsmaterialien und Ausrüstung Sie gegebenenfalls selbst mitbringen müssen.

Hafen und Landgang

Sind die Ausflüge im Preis eingeschlossen?

Landausflüge sind – sofern im Angebot nicht ausdrücklich erwähnt – in der Regel nicht im Reisepreis eingeschlossen. Die Buchung der Landausflüge erfolgt entweder vorab oder an Bord. Wir empfehlen Ihnen, die Ausflüge schon vorher zu buchen, da diese auf Grund der hohen Nachfrage schnell ausverkauft sein können.

Kann ich alleine von Bord gehen?

Sobald das Schiff im Hafen anlegt, werden in der Regel zuerst die Gäste ausgeschifft, die einen organisierten Ausflug gebucht haben. Danach steht es Ihnen frei, individuell das Schiff zu verlassen. Bitte denken Sie daran, wieder pünktlich an Bord zu sein, denn das Schiff wartet nicht. Für bestimmte Häfen muss ein Einzelvisum vor Abreise beantragt werden,
wenn Sie allein von Bord gehen wollen. Bei organisierten Ausflügen werden Sammelvisa beantragt.

Muss ich bei jedem Landgang das Schiff verlassen?

Nein, Sie können auch einfach mal die Ruhe an Bord genießen. Das bleibt ganz Ihnen überlassen.

Soll ich Landausflüge bei der Reederei buchen oder individuell organisieren?

Bei Ausflügen, die Sie über die Reederei buchen, ist alles organisiert und Sie gehen kein Risiko ein, bei Verspätungen womöglich das Schiff zu verpassen.
Bei eher abgelegenen Häfen kann der Ausflug über die Reederei schon deshalb günstiger sein, weil man sich damit die Shuttlebus- oder Taxifahrt in die Stadt spart. Individuelle Ausflüge sind dagegen meist günstiger oder doch zumindest deutlich individueller, flexibler und persönlicher. Je nach Hafen und persönlichen Vorlieben kann also das eine oder das andere die bessere Wahl sein.

Was bedeutet „tendern“?

In manchen Häfen können große Kreuzfahrtschiffe nicht anlegen. In diesen Fällen ankert das Schiff vor dem Hafen. Anschließend bringen kleine Tender-Boote die Passagiere an Land.
Wer wann tendern darf, regeln Reedereien unterschiedlich. Teilnehmer organisierter Landausflüge haben meist Vorrang. Die übrigen Passagiere müssen sich zu bestimmten Zeiten (kostenlose) Tender-Tickets abholen, mit denen ihnen ein bestimmtes Tenderboot und damit eine ungefähre Abfahrtszeit zugewiesen wird.
Für die Rückfahrt zum Schiff empfiehlt es sich, nicht in letzter Minute zu kommen, denn je näher die Abfahrtszeit des Schiffs rückt, desto länger sind meist die Warteschlangen.

Wann muss ich nach dem Landgang zurück am Schiff sein?

Typischerweise müssen Passagiere spätestens eine halbe Stunde vor der offiziellen Abfahrt des Schiffs wieder an Bord sein. Genaue Informationen dazu erhalten Sie jeweils beim Verlassen des Schiffs bzw. geben die Reedereien in ihrem Tagesprogramm die sogenannte „Last Boarding Time“ an, die eingehalten werden muss.
Die offizielle Abfahrtszeit bedeutet: In diesem Moment legt das Schiff bereits ab. Die Gangway ist zu diesem Zeitpunkt abgebaut.

Kabinen

Innen, Aussen, Balkon, Suite – welche Kabine soll ich buchen?

Auf fast allen Kreuzfahrt-Schiffen sind die Kabinen hinsichtlich Größe und Ausstattung nahezu identisch. Trotzdem gibt es mehrere Kabinen-Kategorien, deren Preise sich stark unterscheiden. Generell gilt: unten ist günstiger als oben, Bug/Heck sind günstiger als die
Schiffsmitte und Innenkabinen sind billiger als Außenkabinen, Balkonkabinen und Suiten. Es kommt also auf Ihre Präferenzen und natürlich auf Ihr Urlaubs-Budget an.
Innenkabinen sind günstiger als Außen- oder Balkonkabinen, haben aber kein Tageslicht und keinen Blick nach draußen.
Aussenkabinen haben Tageslicht und fest eingebaute Fenster oder Bullaugen, die sich nicht öffnen lassen.
Balkonkabine: Hier können Sie das Fenster öffnen, um jederzeit Wind und Meer zu lauschen oder auch mal allein ein gutes Buch zu lesen. Auf modernen Schiffen mit sehr vielen Balkonkabinen ist der Mehrpreis zur Außenkabine gering.
Ob Sie eine Balkon- einer Außenkabine vorziehen, hängt vor allem davon ab, ob Sie den Balkon nutzen wollen.
Aber noch eine Vielzahl anderer Kriterien spielen bei der Kabinen-Wahl eine Rolle – beispielsweise ruhige Lage, Entfernung zu häufig frequentierten Bord-Einrichtungen und vieles mehr.

Wie groß sind die Kabinen und welche Ausstattung kann man erwarten?

14 bis 20 Quadratmeter inklusive Bad und Balkon klingen nach räumlicher Enge. Aber dann wundert man sich doch, denn dank geschickter Konzeption hat man viel Platz. Alle Kabinen haben ein Bad, zwei unten stehende Betten (getrennt oder als Doppelbett stellbar), einen Kleiderschrank, Telefon (Vorsicht – Ferngespräche gehen via Satellit und sind sehr teuer, besser Handy benutzen), Bord-TV und Klimaanlage, mitunter auch eine Minibar. Außer auf einigen älteren Schiffen ist ein Safe in jeder Kabine. Häufig können Kabinen mit drei oder vier Personen belegt werden – dafür gibt es obere Klappbetten oder Umbau-Sofas.

Kann ich bei der Buchung eine ganz bestimmte Kabine auswählen?

Ob Sie bei der Buchung bereits eine ganz bestimmte Kabine auswählen können, hängt bei manchen Reedereien von der Buchungskategorie ab.
Bei manchen Reedereien ist die Auswahl der konkreten Kabine nur in teureren Buchungskategorien möglich. Bei den günstigeren Variante buchen Sie lediglich eine bestimmte Kabinenkategorie (Innen-, Außen- oder Balkonkabine) und bekommen die Kabinen-Nummer erst kurz vor der Reise oder auch erst bei der Einschiffung zugewiesen. Dies gilt für so genannte Glücks- oder Garantie-Kabinen.

Was sind Kabinen mit eingeschränkter Sicht?

Die Bezeichnung „Kabine mit eingeschränkter Sicht“ bedeutet, dass die Aussicht aus dem Fenster zum Beispiel durch Rettungsboote oder Pfeiler teilweise oder komplett verdeckt ist. Außen- und Balkonkabinen mit dieser Einschränkung sind in der Regel günstiger und werden daher gerne als Alternative zur fensterlosen Innenkabine gewählt.

Gibt es in den Kabinen eine Klimaanlage?

Kabinen sind, ebenso wie das restliche Schiff, klimatisiert. Die Klimaanlage ist in den Kabinen individuell regelbar, aber nur in seltenen Fällen komplett abschaltbar.

Gibt es in der Kabine einen Fön?

Ja, wie in gut ausgestatteten Hotelzimmern gibt es auch in den Kabinen der Kreuzfahrtschiffe immer einen Fön. Der befindet sich in der Regel in einer der Schubladen des Spiegeltischs.

Gibt es einen Fernseher in der Kabine?

Fernsehgeräte sind in den Kabinen vorhanden. Welche Sender dort verfügbar sind, hängt aber unter anderem vom Fahrtgebiet ab. Insbesondere bei internationalen Reedereien ist eventuell nur ein einziger oder auch mal gar kein deutschsprachiger Sender verfügbar.

Gibt es Badetücher, oder muss ich die selbst mitbringen?

Badetücher – auch farbige Strandtücher für den Landgang – gibt es entweder in der Kabine oder direkt am Pool.Die weißen Handtücher aus dem Kabinen-Bad dürfen dagegen nicht mit an den Pool oder an Land genommen werden.
Wer plant, in einem Hafen an den Strand zu gehen, sollte eventuell eigene, leichte Microfaser-Handtücher mitbringen. Denn die sind handlicher und leichter zu tragen als die großen Baumwoll-Badetücher vom Schiff.

Gibt es einen Wäscherei-Service?

Nahezu alle Reedereien bieten gegen Gebühr einen Aufbügel- und Reinigungsservice an. Die Preise sind typischerweise recht günstig im Vergleich zu Reinigungspreisen an Land.
Die gereinigte Wäsche wird beim Express-Service teils noch am selben Tag oder am Folgetag in die Kabine geliefert, ansonsten dauert es typischerweise ein bis maximal zwei Tage.

Gibt es Bügelbrett und Bügeleisen in der Kabine?

Nein, aus Sicherheitsgründen darf auch kein eigenes Bügeleisen mitgebracht werden. Wäscherei- und Bügelservice werden an Bord gegen Gebühr angeboten.
Auf manchen Schiffen gibt es eigene Bügelzimmer oder Waschsalons zur Selbstbedienung. Siehe „Gibt es einen Wäscherei-Service?“

Wie sind die Betten angeordnet – Doppelbett oder getrennt?

Typischerweise sind die Betten als Doppelbett angeordnet. Auf Wunsch – aber nicht auf allen Schiffen – lassen sich die Betten auch trennen beziehungsweise zusammenstellen. Ansprechpartner ist dafür gegebenenfalls der Kabinensteward.
Bei manchen Reedereien kann man bereits vor der Reise angeben, wie die Betten gestellt sein sollen. Wem getrennte Betten wichtig sind, sollte schon vor der Buchung klären, inwieweit getrennte Betten in der gewünschten Kabine möglich sind.
Ebenso sollte man schon bei der Buchung klären, ob – vor allem bei älteren Schiffen – eine Doppelbett-Anordnung möglich ist. Denn bei diesen Schiffen ist das manchmal nicht möglich.

Gibt es Einzelkabinen? Und wie hoch ist der Aufpreis für Alleinreisende?

Auf immer mehr Schiffen gibt es zumindest eine kleine Zahl an echter Einzelkabinen. Dennoch sind Einzelkabinen weiterhin eher selten.
Einige Reedereien bieten – zumindest zu manchen Terminen – auch Doppelkabinen ohne Einzelzuschlag an. Wie hoch der Zuschlag für Alleinreisende ist, variiert von Reederei zu Reederei und teils von Reise zu Reise sehr stark. Oft gibt es auch kurzfristige Aktionen mit reduzierten Zuschlägen.

Gibt es einen Zimmerservice?

Einige Reedereien verfügen über einen 24-Stunden Kabinenservice. Je nach Reederei und gebuchter Kategorie ist dieser kostenfrei oder kostenpflichtig.

Pool - Spa - Fitness

Hat der Pool Süß- oder Salzwasser?

Das ist von Schiff zu Schiff unterschiedlich. Wenn Ihnen das wichtig ist, erkundigen Sie sich vorher bei der Reederei.
Auf neuen Schiffen kommt meist gechlortes Süßwasser zum Einsatz, auf älteren eher Salzwasser. Süßwasser wird teils in den Häfen betankt, teils aber auch an Bord in Osmose-Anlagen aus Meerwasser gewonnen. Meerwasser wird dagegen direkt aus dem Ozean in die Pool gepumpt – natürlich nach Durchlauf einer Reinigungsanlage.

Ist das Fitness-Studio an Bord kostenfrei?

Das Fitness-Studio ist an Bord der Kreuzfahrtschiffe kostenfrei benutzbar. Lediglich bei speziellen Kursen wie Zumba, Pilates, Spinning, Yoga und Ähnliches wird oft eine Gebühr verlangt.

Ab welchem Alter dürfen Fitness-Studio und Spa genutzt werden?

Bei den meisten Reedereien gilt ein Mindestalter von 14, 16 oder 18 Jahren.
Manchmal dürfen auch jüngere Kinder und Jugendliche den Fitness-Bereich in Begleitung Erwachsener nutzen. In Absprache mit den Fitnesstrainern sind oft auch Ausnahmen möglich, insbesondere außerhalb der Stoßzeiten. Oder es wird eine Haftungsfreistellungserklärung („Waiver“) für Kinder zwischen 14 und 16 verlangt, wie etwa bei Celebrity Cruises.

Austrian Cruise Center - Unsere Standorte

15 x in Österreich

Zentrale:
Modecenterstraße 16
1030 Wien

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Newsletter

Wir informieren Sie laufend über aktuelle Angebote.

Jetzt Newsletter abonnieren

FAQs

Häufig gestellte Fragen und Antworten.

FAQs ansehen

Kontakt

Unsere Kreuzfahrt-Berater sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns

    Standorte

    Persönliche Beratung an unseren Standorten.

    Hier finden Sie uns

      unterstützt von